binschonda Wohngemeinschaft

modernes betreutes Wohnen für Senioren zwischen Johannisthal und Altglienicke

Herzlich Willkommen bei binschonda. In unmittelbarer Nähe zum Teltow-Kanal und damit an der Grenze zwischen Johannisthal und Altglienicke betreuen wir eine moderne seniorengerechte Wohngemeinschaft. Wird der Verbleib in den eigenen Häuslichkeiten in Frage gestellt, bieten Seniorenwohngemeinschaften eine attraktive Alternative zum Pflegeheim. Die Pflegebedürftigen wohnen weiterhin selbstbestimmt in ihren eigenen 4 Wänden, genießen aber eine Rund-um-Versorgung entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse. Die familiäre und wohnliche Atmosphäre, der günstige Preis und das Bewusstsein, als Mieter selbstbestimmt agieren zu können, stellen dabei wichtige Vorteile dar.

Kontakt zur Wohngemeinschaft oder zum Pflegedienst

Wir laden Sie herzlich ein, die Wohnung, Nachbarn und natürlich uns kennen zu lernen. Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

binschonda Hauptstadt-Pflegedienst
Standort Wohngemeinschaft: Semmelweisstrasse 100 in 12524 Berlin Altglienicke

Ansprechpartnerin: Antje Dieters
Fachliche Leitung, examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon Wohngemeinschaft030 5038 2009 | 0162 208 42 01
Email Wohngemeinschaft

Link zu Google maps

Homepage Pflegedienst: www.binschonda.de
Kontakt Pflegedienst: zum Kontaktformular

Lage, Ausstattung und Atmosphäre der Wohngemeinschaft

Lage der Wohngemeinschaft

Die barrierefreie Wohngemeinschaft erstreckt sich auf 377 qm, befindet sich im 2.OG des WegedornCenters und ist bequem über einen Lift zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Arztpraxen, Apotheke, Café und Einkaufsmöglichkeiten. binschonda Hauptstadt Pflegedienst GmbH betreut die Wohngemeinschaft seit November 2015.

Die 12 geräumigen Zimmer zwischen 16 qm und 18 qm geben Raum für eine private und vertraute Atmosphäre. Die großzügig gehaltenen Gemeinschaftsräume bilden das Herzstück und bieten Platz für gemeinsame Mahlzeiten und gesellige Stunden.

Die drei barrierefreien Bäder (Dusche und Wanne) sind großzügig geschnitten und werden nach den Bedürfnissen der Bewohner eingerichtet und bei Bedarf angepasst.

Ausstattungsmerkmale der Wohngemeinschaft

Selbstbestimmt und betreut wohnen in familiärer Atmosphäre

Sobald Menschen intensiverer Pflege bedürfen, geraten auch Angehörige häufig schnell an ihre physischen und psychischen Grenzen. Oft lässt sich trotz aller Bemühungen, die Pflege zu Hause nicht mehr gewährleisten. Unser Angebot richtet sich an bewegungseingeschränkte und pflegebedürftige Menschen aus verschiedenen Altersgruppen und mit unterschiedlichen Grunderkrankungen. Unser Ziel ist es, die Fähigkeiten der Bewohner zu erhalten und zu fördern.

Die Bewohner mieten jeweils ihr eigenes Zimmer. Sie selbst entscheiden, wie Sie Ihr Zimmer einrichten wollen und welche persönlichen Gegenständen Sie in die Gemeinschaft einbringen.

Dreh und Angelpunkt ist Ihre persönliche Situation und Ihr Betreuungs- und Pflegebedarf. Sie sind selbständig und selbstbestimmt? Dann wollen wir, dass Sie es auch in der WG lange bleiben. Auf der Basis der gemeinsam ermittelten Bedürfnisse erstellen wir Ihnen ein ausgewogenes und individuelles Leistungsangebot und begleiten sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Pläne. ändern sich Ihre Wünsche oder verschlechtert sich Ihr Gesundheitszustand, so sind wir in Ihrer Nähe und reagieren umgehend.

Vermietung von seniorengerechten Wohnungen

Die FRAMA Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG Köpenicker Str. 103, 10179 Berlin besitzt seit vielen Jahren Erfahrungen in der Entwicklung und Vermietung seniorengerechter Wohnungen. Fachkompetente Ansprechpartner stehen Ihnen gern zur Seite. Auf Wunsch kann ein Probewohnen vereinbart werden.

Alltag in der Wohngemeinschaft

binschonda übernimmt für die Gemeinschaft den Einkauf von Getränken und Lebensmitteln. Im großzügigen Gemeinschaftsbereich kommen die Bewohner zusammen, um Zeit zu verbringen, zu kochen und zu speisen. Die Mahlzeiten werden i.d.R. gemeinsam eingenommen und fördern somit das Gefühl der Gemeinschaft.
In der Wohngemeinschaft wird jeden Tag gemeinsam frisch gekocht. Bei der Gestaltung der Essenspläne und auch bei der Zubereitung werden alle Klienten nach ihren Möglichkeiten einbezogen. Individuelle Wünsche werden selbstverständlich berücksichtigt.
Entsprechend den persönlichen Leistungsbedarfen bzw. Wünschen der Bewohner bieten wir eine 24h Präsens-Betreuung durch qualifiziertes Pflegepersonal.
Eine Pflegefachkraft ist jeden Tag vor Ort, um die medizinische Versorgung zu übernehmen. Dazu zählen u.a. Medikamentengabe, Wechsel von Verbänden aber auch fachliche Beratung bei Bedarf.
Mindestens 1x in der Woche besteht die Möglichkeit, an der „WG – Sportgruppe“ teilzunehmen. Beschäftigung wird mit in den Wochenablauf integriert, wie z.B. Singen, Spielen, Tanzen, Basteln, Kochen, Backen, Malen, Wäsche zusammenlegen, Sparzieren etc.. Die Bewohner bringen sich entsprechend ihrer Bedürfnisse und Wünsche in die Aktivitäten des Alltags ein.

Im Jahr finden mehrere „Highlights“ für die Bewohner der Wohngemeinschaft statt. Der Ausflug in die „Gärten der Welt“, Dampferfahrten, Zoobesuche sowie das gemeinsame Oster-Basteln gehören ebenso dazu wie der Besuch von Freunden per Bus oder Bahn oder der Besuch von kulturellen Einrichtungen. Die Bewohner bringen sich mit eigenen Ideen ein. Die Ausflüge oder Feste bleiben noch lange im Gedächtnis und stärken das Miteinander.
binschonda Hauptstadt-Pflegedienst GmbH beschäftigt Begleitfahrer und hält eine moderne Autoflotte vor. Auf Wunsch der Bewohner befördern wir die Bewohner zu Ärzten, Angehörigen oder anderen Wunschorten.
Mittelpunkt der Wohnung ist die Küche und der Gemeinschaftsraum. Die Bewohner verabreden sich hier zu zweit oder in kleinen Gruppen, um gemeinsam zu spielen, zu singen oder zu beten. Hier kann Vertrautheit aber auch Aktivität erlebt werden.
Die Gemeinschaft hat entschieden, dass in den Gemeinschaftsräumen nicht geraucht wird.

Leistungsangebot und Finanzierung der Wohngemeinschaft

Mietkosten in der WG

Die Mietkosten variieren je nach Zimmergröße und liegen zumeist im Rahmen der Berliner Wohnanpassungsverordnung (WAV). Die Warmmiete versteht sich inklusive Betriebskosten, Heizung, Strom, Telefon, Fernsehen, Müll. Der Mietvertrag wird zwischen Bewohner und dem Vermieter, die FAW / die Fama direkt abgeschlossen.

Verpflegungsleistungen

Darüber hinaus werden durch den Pflegedienst binschonda die individuellen Kosten für Verpflegung und Haushalt berechnet.

Pflege, Betreuung und Begleitung

binschonda rechnet die erbrachten Pflegeleistungen direkt mit den Pflegekassen und Bezirksämtern ab. Je nach Pflegebedarf sowie Einkommens- und Vermögenslage kann es zur Berechnung eines privaten Eigenanteils kommen.

Zusammenleben in der Wohngemeinschaft

Respekt, Toleranz und Zusammenleben

In erster Linie geht es unseren Bewohnern darum, den Alltag gemeinsam zu erleben und zu gestalten. Was so selbstverständlich klingt, ist für viele ältere Menschen eine große Herausforderung.
Immer wieder beobachten wir mit Freude, wie sich Bewohner und Pflegekräfte in der Gemeinschaft gegenseitig auffangen und sich Mut, Respekt und Lebensfreude schenken. Die Gemeinschaft trägt den Einzelnen und umgekehrt. Die Bewohner helfen und unterstützen sich gegenseitig stets auf freiwilliger Basis.
Jeder Mensch verfolgt andere Interessen und besitzt andere Talente und Fähigkeiten. In dieser Vielfalt liegt ein großes Potenzial. Jeder Bewohner bringt sich in die Gemeinschaft im Rahmen seiner Möglichkeiten und Wünsche ein. Solidarität in diesem Sinne ist kein „Pflichtprogramm“.
Bei aller Gemeinschaft und Unterstützung durch uns sollen sich die Bewohner das Gefühl, die „Zügel in den eigenen Händen“ zu haben, auch in der Wohngemeinschaft erhalten. Die Möglichkeit des persönlichen Rückzugs ist daher ebenso wichtig und wird von Bewohnern und binschonda-Personal respektiert.
Die Wohngemeinschaft versteht sich als „lernendes Projekt“. Zwischen Menschen, die zusammen wohnen und leben, entstehen mitunter auch Spannungen und Meinungsverschiedenheiten. Diese werden gemeinsam gelöst. Kompromissbereitschaft, Zusammenarbeit und gegenseitige Toleranz werden tagtäglich gelernt und gelebt.
binschonda Hauptstadt Pflegedienst GmbH versteht sich hier als Vermittler und Mentor. Wir bauen Brücken und begleiten die Bewohner, zu gemeinsamen Lösungen zu finden.

Pflegeleistungen in der Wohngemeinschaft

Bezugspflege

binschonda arbeitet nach dem Bezugspflege-Prinzip. Jeder Pfleger ist für 2 Bewohner besonders verantwortlich. Er denkt u.a. an neue Bekleidung, Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke, hält den Kontakt zu den Angehörigen und der Fachlichen Leitung und koordiniert anstehende Begutachtungen und Arzttermine.

Mehr über binschonda Hauptstadt-Pflegedienst erfahren Sie auf unserer Homepage: www.binschonda.de
2016-17 © webdesign pocolico multimedia berlin
⇑ nach oben